Entstehung, Entwicklung und Wandel des Kindergartens

Entstehung, Entwicklung und Wandel des Kindergartens

Strukturplan des Deutschen Bildungsrates

1970

Eine Wende zum Ausbau von Kindergärten in der BRD stellte der Strukturplan des Deutschen Bildungsrates dar.

Rechtliche Grundlagen

1971

Die rechtliche Grundlage für den Kindergarten wurde in den neuen Bundesländern umgesetzt

Bildungsgesamtplan der Bund-Länder-Kommission

1973

Eine Wende zum Ausbau von Kindergärten in der BRD stellte der Bildungsgesamtplan der Bund-Länder-Kommission dar.

Beste Betreuungsnetz Europas

1989

Die DDR besaß das beste Betreuungsnetz Europas mit einer Versorgungsquote von 80,2%

Rechtliche Grundlagen

1990

Die rechtliche Grundlage für den Kindergarten wurde in den alten Bundesländern umgesetzt

Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz

1996

Jedes Kind hat nach Vollendung des dritten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz

Kinderförderungsgesetz

2008

Das KiföG vom 16. Dezember 2008 soll mit dem Ausbau des Betreuungsangebotes die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern und den Eltern Wahlmöglichkeiten eröffnen

Rechtsanspruch auf einen Kita- oder Krippenplatz

2013

Ab August 2013 gibt es einen Rechtsanspruch auf einen Kita- oder Krippenplatz für Kinder ab einem Jahr