Die Karolinger

Events

Lothar I wird Kaiser

823

Lothar strebt Alleinherrschaft an

840 - 855

Seine Brüder verbünden sich gegen ihn.
- Straßburger Eide

Vertrag von Verdun

843

Teilung des fränkischen Reichs
Mittelreich
Ostfränkisches Reich
Westfränkisches Reich

König Ludwig der Deutsche

843

Sohn Lothars

König Karl der Kahle

843

König Ludwig wird zum Kaiser

850

Krönung König Ludwigs dem Deutschen durch Papst Leo IV

Aufteilung des Reichs Lothars

855

Ludwig II erhält Italien
Lothar II Lotharingien
Karl Burgund

Vertrag von Meesen

870

Lothringen wird aufgeteilt wegen Lothar II Tod
Osthälfte mit Metz und Aachen geht an Ostfranken
Westhälfte geht an Westfranken

Benevent geht zu Byzanz

873

Karl der Kahle wird Kaiser

875

Gekrönt von Johannes III

Kaiser Ludwig II stirbt

875

Karl II erobert Italien und wird Kaiser

876 - 881

Karl der Dicke erobert Italien und wird von Papst Johannes 881 zum Kaiser gekrönt. Nach dem Tod seiner Brüder bis 882 ist er Alleinherrscher

Aufteilung Ostfrankens

876

Ludwig II Reich wird aufgeteilt unter den Söhnen.
Karlmann Bayern + südöstliche Marken
Ludwig III Mainfranken Thüringen Saschsen
Karl III der Dicke Alemannien

Ludwig II der Stammler wird König von Westfranken

877 - 879

Nachfolger Karls des Kahlen

Karl III vereinigt kurzzeitig Frankenreich

885

Absetzung Karl III und Tod

888

Karl wird von den Großen abgesetzt

Arnulf von Kärnten wird neuer König

888

Arnulf besiegt die Normannen

891

Italienfeldzug und Kaiserkrönung Arnulfs

896

Nach dem Sieg gegen die Normannen wird Arnulf von Papst Formosus zum Kaiser gekrönt

Tod Arnulfs von Kärnten

899

Ludwig IV das Kind wird König

900

Wird Nachfolger von Arnulf. Steht unter Vormundschaft des Erzbischofs Hatto von Mainz

Kaiserkrönung Ludwig IV

901

Tod Ludwigs IV

911

Frankenherzog Konrad wird zum König

911

Erster Wahlkönig

ENDE DER KAROLINGER DYNASTIE

911

Mit Ludwig IV endet die Karolinger Dynastie!